Kurzprofil des Großraums Saint-Nazaire

Geprägt von der Industrie

  • viertgrößter Hafen Frankreichs und größter Atlantikhafen: 30 Mio. Tonnen pro Jahr
  • bedeutender Industriestandort: 350 Unternehmen mit über 10 Beschäftigten

Größter französischer Standort für den Schiffbau, spezialisiert auf Schiffe mit hohem Mehr-wert.

Zweitgrößtes französisches Luftfahrtzentrum gemeinsam mit Nantes: Bauphasen für Airbus A 320 bis A 340/500 und 600.

Größte Industrieplattform Westfrankreichs: Maschinenbau, Behälterbau, Feinbleche, Land-fahrzeuge, Flugzeugteile, Zellen und Motoren, Innenausstattung von Luxusschiffen, Nah-rungsmittel, Baubranche.
Multimodale Plattform Montoir (See, Straße, Schiene, Luft).

Erstklassiges Umfeld

  • außergewöhnlich schönes natürliches Umfeld und touristische Sehenswürdigkeiten
  • sehr gute Lebensqualität
  • bedeutender Fremdenverkehrsort

Gute Verkehrsanbindung

  • internationaler Flughafen in 40 Minuten Entfernung: 1,4 Mio. Passagiere pro Jahr
  • innerfranzösischer Frachtflughafen Saint-Nazaire - Montoir
  • TGV-Verbindungen nach Paris, Belgien, Südostfrankreich